Die richtige Server Lösung für den eigenen Webshop finden

Spätestens, wenn Sie Ihren Online Shop mit den gewünschten Artikeln versehen und auf dem lokalen Server ausgiebig getestet haben, sollten Sie sich nach einem Anbieter für das Hosting suchen. Das Angebot an Hosting Lösungen ist groß und viele Anbieter werben mit einem großen Leistungsumfang zu günstigen Preisen. Dabei stellt sich natürlich die Frage, welches das richtige Webhosting Paket für den eigenen Online Shop ist. Bei der Auswahl spielt der Preis natürlich eine wichtige Rolle. Allerdings sollten Sie keinesfalls nur auf den Preis schauen. Noch wichtiger sind die angebotenen Leistungen sowie die Gewährung einer hohen Ausfallsicherheit. Ist Ihr Web Shop nicht erreichbar, sind die Kosten zumeist weitaus höher als die eines zuverlässigen Hosting Anbieters.

Die günstigste Lösung ist ein Shared Hosting Paket. Dabei teilen Sie sich einen Server mit einer Vielzahl weiterer Kunden des Hosting Anbieters. Im Gegensatz zu früheren Jahren erhalten Sie bei den aktuellen Shared Hosting Angeboten auch eine PHP Unterstützung sowie mehrere MySQL Datenbanken. Der Nachteil dabei liegt allerdings in den möglichen Geschwindigkeitsverlusten. Da Sie sich den Server mit mehreren Nutzern teilen, erhält jeder nur einen gewissen Teil der Performance zugeteilt. Für den Fall, dass von Ihrem Shop aus eine größere Anzahl an komplexen Datenbank-Abfragen an den Server gesendet werden, kann es immer wieder zu Unterbrechungen kommen. Der große Vorteil an solchen Angeboten liegt neben dem günstigen Preis vor allem in der einfachen Bedienung. Zudem müssen Sie sich dabei keine Gedanken über die Sicherheit gegen Angriffe von außen machen. Der Schutz vor Viren und sonstigen Schädlichen Zugriffen wird vom Hosting Anbieter sichergestellt.

Für den Fall, dass Sie sich in der Programmierung von Servern gut auskennen, dann bietet sich ein eigener Root Server an. Dieser bietet eine maximale Flexibilität, da Sie einen vollen Zugriff auf den Server haben. Allerdings ist damit auch ein gewisser Administrationsaufwand verbunden. Sie sind in diesem Fall alleine für die Sicherheit des Servers verantwortlich und müssen diesen gegen Angriffe von außen schützen.

Ein guter Kompromiss für das Shop Hosting stellt ein Managed Server dar. Sie erhalten hier wie beim Shared Server eine abgesicherte Serverumgebung, müssen sich den Server allerdings nicht mit anderen Nutzern teilen. Dadurch erhöht sich die Performance Ihres Shops natürlich beträchtlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.